Filderstadt Bernhausen 1 – SF Plochingen II 6:2

Ohne 5 Stammspieler trat die 2. Plochinger Mannschaft in Bernhausen an. Brett 1 ging gleich kampflos an Bernhausen. Allein Holger Ilchen gelang ein echter Kantersieg in 13 Zügen. Lukas Eitel erreichte ebenso wie Philipp Merkel noch ein hart erkämpftes Remis. 2 : 6 verloren die SF Plochingen gegen die SG Filder Bernhausen. Am 12.02. kommt der derzeitige Tabellenführer SV Faurndau 1 nach Plochingen.

Plochingen II erspielt sich ein 4:4 bei der TSG Zell/Aichelberg

Die TSG Zell/Aichelberg konnte nur mit 7 Spielern antreten. Manfred Hoß gewann kampflos. Max Krüger kam schnell in Vorteil und ließ seinem Gegner keine Chance. Das war wieder eine tolle Leistung von Max, der nun zusammen mit Manfred die Topscorer-Liste der Kreisklasse anführt. Heiko Elsner konnte an Brett 1 ebenfalls gewinnen. Auch hier eine Klasse Leistung. Bahri Ramadani und Holger Ilchen erspielten jeweils ein Remis. In der Tabelle steht die Mannschaft nun auf dem 4. Platz.

SF Plochingen II und SC Kirchheim II trennen sich 4:4

Die SF Plochingen II traten stark geschwächt gegen den SC Kirchheim II an, da zwei Spieler kurzfristig ausfielen. Trotz eines zwischenzeitlichen 4:1 Rückstandes kämpften die Plochinger aber engagiert weiter und erkämpften am Ende noch ein Remis. Hoss gewann dabei kampflos da auch Kirchheim keine vollständige Mannschaft am Start hatte. Krüger und Ilchen gewannen ihre hart umkämpften Partien. Letztendlich war aber die Klasse Leistung von Philip Merkel ausschlaggebend. In seinem ersten Einsatz im Turnierschach konnte er nach 3 Stunden und 56 Zügen seine Partie gewinnen und so das Remis sichern. Herzlichen Glückwunsch an ihn und an diese Mannschaft, die nun  in der Tabelle auf Platz 3 in der Kreisklasse steht.

SF Plochingen 2 schlägt SV Altbach 1 mit 2,5:5,5

In der 1.Runde der Kreisklasse 2022/2023 mussten die Spieler der SF Plochingen 2 gegen die Mannschaft vom SV Altbach 1 antreten. Erkrankungsbedingt blieb unser Brett 1 unbesetzt was gleich mal 1:0 für Altbach hieß. Max Krüger eröffnete dann unsere Siegesserie mit einem nie gefährdeten Sieg. Bahri Ramadani brauchte fast 60 Züge um zu gewinnen. 1:2 für Plochingen 2. Weitere Siege folgten von Manfred Hoß, Holger Ilchen, Timo Rieger. Wolfgang Kreuzer erspielte ein Remis. Entstand 2,5:5,5 für die Schachfreunde Plochingen und vorläufigem 3. Tabellenplatz.

Plochingen 2 unterliegt Wendlingen 2

Auch in der 2. Runde der Bezirksliga B lief es nicht gut für die 2. Mannschaft aus Plochingen. Gegen die Favoritgen konnte nur Dr. Gert Keller einen ganzen Punkt erringen. Weitere Partien wurden durch Eugen Bacher, Bahri Ramadani, Wolfgang Kreuzer und Holger Ilchen mit einer Punkteteilung beendet. Am Ende siegte Wendlingen mit 5:3.

Spielbetrieb Schachkreis Es-Nt Saison 2020/21

Der Vorstand des Schachkreises Esslingen/Nürtingen ist der Meinung, dass eine reguläre Saison 2020/21 aufgrund der aktuellen Corona-Situation auf Kreisebene nicht sinnvoll ist. Wir möchten aber den Vereinen die spielen möchten, dies auf freiwilliger Basis ermöglichen.

Hier die Pläne für die Saison 2020/21 auf Kreisebene:
  • Ein Turnier 5 Runden Schweizer System 6er Mannschaften (Bedenkzeit Fischer wie bisher Kreis- und A‑Klasse).
  • Ein Turnier 5 Runden Schweizer System 4er Mannschaften (Bedenkzeit 90 min pro Spieler wie bisher B‑Klasse).
  • Es können wie bisher 16 Spieler gemeldet werden.
  • Jeder Verein kann beliebig viele Mannschaften melden.
  • Jeder Spieler darf, wie üblich, in max. zwei Mannschaften gemeldet sein. Spieler einer rangniedrigern Mannschaft dürfen max. dreimal in der ranghöheren Mannschaft nominiert werden.
  • Die Turniersieger erhalten jeweils einen Pokal.
  • Zeitraum: Feb./März bis Juli. Angesichts der aktuellen Corona-Situation im Landkreis Esslingen und der unvorhersehbaren Entwicklung in den Wintermonaten Start der Turniere erst im Frühjahr.
  • Mit DWZ-Auswertung.
  • Es gibt keine Auf- oder Absteiger.
  • Die Ligaeinteilung wird, wie sie sich aus den Ergebnissen der Saison 2019/20 ergibt, eingefroren und gilt für die nächste reguläre Saison.