Plochingen 2 gewinnt gegen RSK Esslingen 2 mit 6,5:1,5

Die Spieler aus Plochingen gewannen beim Tabellenletzten RSK Esslingen 2 hoch. Der ersatzgeschwächte Gegner musste sein 1. Brett  kampflos abgeben. Dr. Keller, Bacher, Wittwar, Ilchen, Hoss und unser Jungtalent Timo Rieger gewannen ihre Partien. Ramadani erzielte ein Remis. Gleichzeitig spielte Ostfildern 2 unentschieden gegen Kirchheim/Teck 2. Hierdurch wird es wieder spannend um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Plochingen 2 verpasst die Tabellenspitze

Leider konnte die 2. Mannschaft der Plochinger Schachfreunde ihrer Favoritenrolle gegen Ostfildern 3 nicht gerecht werden und verlor mit 3,5 : 4,5. Geschwächt durch eine Absage 1 Stunde vor dem Spiel konnten die Plochinger nur mit 7 Spielern antreten. Trotzdem wäre ein Sieg möglich gewesen, aber ein Unglück kommt eben selten alleine. So reichten die Siege an den Spitzenbrettern durch Dr. Keller und Elsner und die Unentschieden durch Ramadani, Ilchen und Hoß nicht aus, um zu gewinnen. Durch diese unnötige Niederlage sind die Aufstiegsschancen in die Bezirksklasse nunmehr sehr gering.

Plochingen 2 schlägt Altbach 1 mit 5,5:2,5

Im Auswärtsspiel gegen Altbach kamen die Plochinger zu einem verdienten Sieg. Vor allem die hinteren Bretter spielten überragend – allen voran unser Jugendspieler Max Krüger, der bei seinem ersten Einsatz in der Kreisklasse souverän gewann. Volle Punkte erzielten ebenso Elsner, Kreuzer, Ilchen und Hoß, während E. Bacher in einer 5 stündigen Partie remisierte.

Plochingen 2 siegt gegen Nabern 1 mit 5:3

Die zweite Mannschaft der Schachfreunde Plochingen gewann auch das 2. Spiel der Saison gegen Nabern 1 mit 5:3. Nabern spielte in stärkster Aufstellung während Plochingen 1 gleich 3 Spieler ersetzen musste. Gleichwohl spielten alle Plochinger in sehr guter Form. Ramadani an Brett 3 gewann souverän ebenso wie Brandstetter an Brett 7. Wiederum erfreulich spielte unser Nachwuchstalent Timo Rieger an Brett 6, der ganz sicher remisierte, ebenso wie Elsner an Brett 2, Ilchen an Brett 4, Hoss an Brett 5 und der hervorragend spielende Zgardea an Brett 8. Dr. Keller an Brett 1 gab in Gewinnstellung Remis, um der Mannschaft den Sieg zu sichern. Mit dem Sieg ist Plochingen momentan Tabellenführer der Kreisklasse, gleichwohl ist das Hauptaugenmerk darauf gerichtet, nicht abzusteigen.

Plochingen 2 siegt in Kirchheim 6:2

Die zweite Mannschaft der Plochinger Schachfreunde erwischte gegen Kirchheim 2 einen sehr guten Auftakt in die neue Saison der Kreisklasse Esslingen/Nürtingen. Mit 6:2 fiel der Sieg deutlich aus. Der in Polen studierende Plutecki gewann souverän an Brett 1. Weitere Siege steuerten Elsner, Ilchen und Hoss bei, während Dr. Keller, Ramadani, Kreuzer und das Nachwuchstalent Timo Rieger remisierten.

Schachfreunde feiern Saisonabschluss

Die Schachfreunde Plochingen haben ihr hervorragendes Abschneiden in der letzten Saison gefeiert. In der Fischerhütte konnte der neue Vorsitzende Heiko Elsner 25 Spieler aller drei  Mannschaften begrüßen. Zwei Aufstiege waren die hervorragende Bilanz der letzten Saison. Die erste Mannschaft schaffte den Aufstieg in die Landesliga und die dritte Mannschaft mit vielen jugendlichen Spielern spielen in der neuen Saison in der A‑Klasse. Der 2. Vorsitzende Eckart Bauer und der Spielleiter Florian Mayr stellten ein Trainingskonzept für die kommende Saison vor mit dem Ziel, die Vereinsabende noch attraktiver zu gestalten.