Rekordbeteiligung beim 21. Plochinger Marquardt-Schnellschachturnier

76 Spielerinnen und Schachspieler aus ganz Deutschland kamen am vergangenen Samstag nach Plochingen. Nur einmal in den letzten 20 Jahren war die Teilnehmerzahl ähnlich hoch. Ein bärenstarkes Feld traf sich in der Stadthalle mit 21 Teilnehmern mit einer Wertungszahl über 2000, darunter Jonas Rosner, der amtierende Deutsche Schachmeister vom SC Ettlingen, der am Ende nur den dritten Platz belegte in diesem erlesenen Feld mit vielen internationalen Meistern und anderen Titelträgern.
Sieger wurden am Ende nach 9 Runden mit teilweise dramatischen Partien IM Ilja Schneider aus Hannover punktgleich mit Veaceslav Cofmann von SC Eppingen. Beide mit 7,5 Punkten und identischer Buchholzwertung. Auf dem dritten Platz folgte der deutsche Meister IM Jonas Rosner aus Ettlingen mit 7 Punkten. Hier das Gesamtergebnis zum herunterladen.
Einen hervorragenden 14. Platz belegte Plochingens Spitzenspieler Eckart Bauer mit 6 Punkten und Eugen Bacher, mit 90 Jahren der älteste Teilnehmer des Feldes, erzielte hervorragende 4,5 Punkte und konnte weitere Plochinger Spieler der ersten Mannschaft hinter sich lassen. Eine fast unglaubliche Leistung des ehemaligen Oberligaspielers. Eine Klasse Leistung zeigte auch Lukas Eitel, einer der hoffnungsvollen jungen Spieler aus Plochingen, der in diesem erlesen Feld 4 Punkte erzielte.
15 Helferinnen und Helfer der Schachfreunde Plochingen sorgten für eine von allen Teilnehmern hoch gelobte Organisation. So war die Luca App im Einsatz und die Teilnehmer konnten sich darüber registrieren. Zwei Helfer kontrollierten am Eingang die Impfnachweise bzw. die Einhaltung der 3 G Regeln sowie die sonstigen Auflagen. Weitere Helfer sorgten für Speisen und Getränke und wie immer wurde der Kartoffelsalat von Martin Schilling hoch gelobt. Und nicht zuletzt waren unter der Leitung des Turnierleiters Alex Hande Helfer im Turniersaal im Einsatz und sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Auf einer großen LED Wand konnte man in einem kleinen selbst produzierten Film die Sponsoren der Plochinger Schachfreunde sehen.
Schach boomt und das Ehrenamt lebt- besonders bei den Schachfreunden Plochingen, die nächstes Jahr ihr 75 jähriges Jubiläum feiern. Heiko Elsner, der 1.Vorsitzende der Schachfreunde Plochingen, lud die Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu einem großen Jubiläumsturnier im September nächsten Jahres nach Plochingen ein.

Max Krüger gewinnt Ratingpreis bei der WBE

Max Krüger bei der Siegerehrung, 2. von rechts.

Im Rahmen des Murrhardter Schachfestivals fand am 20.08. die Württembergische Blitz Einzelmeisterschaft statt. Die 4 Plochinger Spieler Max Krüger, Lukas Eitel, Florian Mayr und Michael Schwilk machten sich auf den Weg die Herausforderung im Murrtal anzunehmen. In einem sehr gut besetzten Turnier mit 6 Titelträger und 32 Teilnehmern insgesamt gewann unser Jugendspieler Max Krüger mit 5,5 P/ 11 R. sensationell den Ratingpreis in der Gruppe bis DWZ 1500! Gratulation zu diesem Erfolg!
Hier der Link zum Turnierergebnis: Klick
Übrigens, unser Neumitglied Marc Lang sorgte unter anderem für eine reibungslose Live-Übertragung des Turniers ins Internet. Hier der Link zu allen Partien: Klick

29. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaften

Vom 29. August bis 04. September 2021 finden die 29. Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften in Ingolstadt statt. Dabei wird unser Schachfreund Eckart Bauer in einer 4er-Mannschaft des Württembergischen Schachverbands in der Gruppe Ü 65 teilnehmen.
Unter DSenMM-LV2021 findet ihr im oben angeführten Zeitraum aktuelle Berichte, Teilnehmerlisten, Ansetzungen mit den Ergebnissen, Tabellen und Bilder.