Die Jugendspielgemeinschaft Plochingen/Altbach schlägt die Nürtinger Jugendmannschaft 5,5 : 0,5

Die Vorbereitungen auf die in Baden-Württemberg anstehenden  Abitursprüfungen verursachten bei beiden Jugendmannschaften Personalausfälle. Während die SG Plochingen/Altbach ihre Ausfälle kompensieren konnte, traten die Gäste aus Nürtingen reduziert an, mit lediglich 4 Spieler:innen.
Frühzeitig konnte sich die SG an mehreren Brettern signifikante Vorteile erspielen, so konnte Leander Pozzi nach ca. 1 Stunde mit einem ganzen Turm mehr einen vollen Punkt einfahren. Larissa Tomas, die ihrem Gegner rasch eine Qualität abnahm, folgte zeitnah mit einem souveränen Sieg im Endspiel. Am Spitzenbrett sicherte sich Lukas Eitel ein Remis durch Zugwiederholung gegen einen sehr viel jüngeren Gegner mit viel Talent. At last but not at least besiegte Philip Merkel seinen Gegner durch Schachmatt!
Die beiden kampflosen Siege kamen der Spielgemeinschaft entgegen und so konnte man einen nie gefährdeten Kantersieg feiern und damit Platz 2 in der Bezirksjugendliga erklimmen. Gratulation zu diesem Erfolg! Hier der Link zur Tabelle: https://ergebnisse.svw.info/show/2021/2973/tabelle/

Saison-Eröffnung 2022

Coronabedingt mussten wir zu Beginn unseres Jubiläumjahres sowohl das Jugendtraining als auch unseren beliebten Freitag-Schachabend im Treff am Markt ruhen lassen. Endlich können wir aber wieder loslegen.
Geplant ist der Start am ersten Freitag nach den Faschingsferien, dem 11. März 2022.
Verbunden mit einem gemütlichen Abendessen mit Fleischkäse und Kartoffelsalat (von Martin Schilling) wollen wir uns ab 20 Uhr über die geplanten Veranstaltungen und Aktivitäten informieren lassen, um den Jubilar, unseren Schachklub, gebührend zu feiern.
Vorher findet das Jugendtraining zu den gewohnten Zeiten statt und als goldenen Abschluss machen wir ein Blitzturnier für alle.

Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen, Fleischkäse + Kartoffelsalat so lange der Vorrat reicht!
Bis auf baldiges Wiedersehen!

Jugendblitzturnier zum Ausklang eines schwierigen Jahres

Am letzten Trainingsabend im Jahr 2021 der Plochinger Schachjugend wurde noch ein Blitzturnier veranstaltet. In einem spannenden Kampf konnte sich Max Krüger mit 3 1/2 Punkte als Turniersieger durchsetzen, Lukas Eitel (3 P.) und Timo Rieger (2 1/2 P.) folgten auf den Plätzen 2 und 3! Gratulation an die Sieger!
Mit diesem Event schließen wir ein schwieriges, von der Pandemie geprägtes Jahr 2021. Trainings- und Spielbetrieb hatten immer wieder mit Absagen und Verschiebungen zu kämpfen, so dass eine verbindliche Terminplanung kaum möglich war. Trotz der widrigen Umständen war das Interesse am Jugendschach immer stabil und hoch und so schaut Jugendleiter Michael Schwilk verhalten optimistisch in das Jahr 2022.
Allen Kindern und Jugendlichen der Schachfreunde Plochingen wünschen wir ein gesegnetes Fest!

SG Plochingen/Altbach verliert gegen SF Göppingen

Die Plochinger Jugend, die in dieser Saison erneut eine Spielgemeinschaft mit der Altbacher Jugend bildet, unterlag deutlich mit 1 – 5 in Göppingen. Die Göppinger traten nahezu in Bestbesetzung an, mit einem turniererfahrenen und jungen Team, während unsere Spielgemeinschaft dezimiert anreiste und das Brett 2 dann gleich kampflos an den Gegner ging. Den Ehrenpunkt für Plochinger erspielte Lukas Eitel an Brett 1, der seine gut angelegte Partie mit einem sehenswerten Turmopfer finalisierte und danach den Gegner in 2 Zügen Schachmatt setzte. Lucas Thiele und Philip Merkel feierten ihre Turnierpremieren und kämpften bravourös, am Ende ging der deutliche Sieg für den Topfavorit der Liga aus Göppingen jedoch in Ordnung.

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 Sp MP BP
1 SF Göppingen 1 ** 5,0 5,0 6,0 3 6 16,0
2 SG Plochingen/Altbach 1 1,0 ** 3,0 5,5 3 3 9,5
3 TSV/RSK Esslingen 1 1,0 3,0 ** 4,0 3 3 8,0
4 SV Nürtingen 1 0,0 0,5 2,0 ** 3 0 2,5

Max Krüger gewinnt Ratingpreis bei der WBE

Max Krüger bei der Siegerehrung, 2. von rechts.

Im Rahmen des Murrhardter Schachfestivals fand am 20.08. die Württembergische Blitz Einzelmeisterschaft statt. Die 4 Plochinger Spieler Max Krüger, Lukas Eitel, Florian Mayr und Michael Schwilk machten sich auf den Weg die Herausforderung im Murrtal anzunehmen. In einem sehr gut besetzten Turnier mit 6 Titelträger und 32 Teilnehmern insgesamt gewann unser Jugendspieler Max Krüger mit 5,5 P/ 11 R. sensationell den Ratingpreis in der Gruppe bis DWZ 1500! Gratulation zu diesem Erfolg!
Hier der Link zum Turnierergebnis: Klick
Übrigens, unser Neumitglied Marc Lang sorgte unter anderem für eine reibungslose Live-Übertragung des Turniers ins Internet. Hier der Link zu allen Partien: Klick