Schachfreunde feiern Saisonabschluss

Die Schachfreunde Plochingen haben ihr hervorragendes Abschneiden in der letzten Saison gefeiert. In der Fischerhütte konnte der neue Vorsitzende Heiko Elsner 25 Spieler aller drei  Mannschaften begrüßen. Zwei Aufstiege waren die hervorragende Bilanz der letzten Saison. Die erste Mannschaft schaffte den Aufstieg in die Landesliga und die dritte Mannschaft mit vielen jugendlichen Spielern spielen in der neuen Saison in der A‑Klasse. Der 2. Vorsitzende Eckart Bauer und der Spielleiter Florian Mayr stellten ein Trainingskonzept für die kommende Saison vor mit dem Ziel, die Vereinsabende noch attraktiver zu gestalten.

Zwei Senioren erreichen das Podium bei der Vereinsmeisterschaft

Mit Eckart Bauer (Bild Mitte), einem der besten Spieler in der Region, siegte ein „Jungsenior“ bei der Vereinsmeisterschaft der Plochinger Schachfreunde ganz souverän und ungeschlagen mit 6,5 von 7 möglichen Punkten. Lediglich gegen Dr. Gert Keller mußte er einen halben Punkt angeben. Dieser erreichte am Ende den dritten Platz. Dazwischen schob sich Michael Schwilk (rechts)), der seit vielen Jahren an den ersten Brettern der Schachfreunde sehr erfolgreich spielt. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!

Schachsenioren besuchen die Grenke Open in Karlsruhe

Am Ostermonatg besuchten die Schachsenioren das größte Schach Turnier in Europa, an dem über 2000 Spielerinnen und Spielern von Gründonnerstag bis Ostermontagum um den Sieg spielten. Über das sehr gute Abschneiden der Plochinger Jugendlichen berichten wir gesondert. Im Kongresszentrum der Stadt Karlsruhe konnten wir auch die Spielkünste von Schachweltmeister Magnus Carlsen genießen und viele Supergroßmeister bei ihren Kombinationen bestaunen. Herzlichen Dank an Holger Ilchen, der den Ausflug super gut organisierte.