Plochingen 1 gewinnt beim Dicken Turm Esslingen mit 4,5:3,5

Plochingens 1. Mannschaft musste auswärts beim Schachverein Dicker Turm Esslingen antreten und gewann dort nach einer starken Leistung verdient mit 4,5:3,5 Punkten. Florian Mayr (Brett 2) und Frank Paschitta (Brett 5) gewannen überlegen ihre Partien. Michael Schwilk, Manfred Bauer, Harald Fendel und Gert Keller holten jeweils wichtige halbe Punkte. Auch Eckart Bauer am Spitzenbrett bot in der letzten gespielten Partie seinem Gegner trotz 2 Mehrbauern in einem nicht einfachen Damen+Springer-Endspiel ein Remis an und stellte damit den Mannschaftssieg sicher. Plochingen belegt jetzt nach 3 Runden mit 6 Punkten noch ungeschlagen den 2. Tabellenplatz. Am 8.12. haben die Plochinger den SK Bebenhausen 2 zu Gast.

Sportlerehrung

Im Rahmen der Ehrung für besondere sportliche Leistungen durch die Stadt Plochingen in der Saison 2018/19 wurde auch die erste Mannschaft der Schachfreunde Plochingen ausgezeichnet. Sie wurde ungeschlagen Bezirksmeister und stieg damit in die Landesliga auf. Bürgermeister Frank Buß (auf dem Bild ganz rechts) überreichte Urkunden und Gutscheine. Urlaubs- oder berufsbedingt fehlen auf dem Foto Eckart Bauer, Michael Schwilk, Matthias Stohrer, die Gebrüder Miricanac, Harald Fendel und Bahri Ramadani. Bei der Ehrung anwesend waren (v.l.n.r.) Dr. Gert Keller, Manfred Bauer, Frank Paschitta, Thomas Porzer, Eugen Bacher und Heiko Elsner.

Plochingen 1 gewinnt gegen Reutlingen das erste Heimspiel mit 4,5 : 3,5

In der Landesliga gewannen die Plochinger auch ihr zweites Spiel knapp, aber verdient mit 4,5 : 3,5. Die Gäste aus Reutlingen traten mit Großmeister Nikolai Ninov an, der sich am Spitzenbrett gegen Eckart Bauer durchsetzen konnte. An den Brettern 2 bis 4 holten die Plochinger Spieler Florian Mayr, Michael Schwilk und Manfred Bauer volle Punkte. Auch Thomas Porzer gewann am 8. Brett souverän seine Partie. Harald Fendel remisierte am 7. Brett. Nach 2 Siegen belegen die Schachfreunde aus Plochingen aktuell den 3. Tabellenplatz. Am 10.11. steht ein Auswärtspiel beim SV Dicker Turm Esslingen an.

Plochingen 1 gewinnt Saisonauftakt bei Steinlach mit 4,5 : 3,5

In der 1. Runde der Landesliga Neckar-Fils musste die Plochinger Spitzenmannschaft in Ofterdingen beim Mitaufsteiger SC Steinlach antreten. Obwohl zwei Stammspieler fehlten, konnten die Plochinger an allen Brettern von der Wertungszahl her die nominell stärkeren Spieler aufbieten. Aber gegen die kämpferisch eingestellten Gastgeber taten sich die Plochinger im ersten Saisonspiel sehr schwer. Am 5. und 8. Brett gingen die Partien in aussichtsreicher Stellung leichtfertig verloren. Dennoch reichte es zu einem knappen, aber verdienten Sieg. Dr. Gert Keller (Brett 7) opferte zwei Figuren und gewann im Mattangriff. Ebenfalls souverän gewannen Eckart Bauer (Brett 1) und Manfred Bauer (Brett 4) sowie Harald Fendel (Brett 6) ihre Partien. Michael Schwilk (Brett 3) einigte sich mit seinem Gegner auf Remis.

Schachfreunde feiern Saisonabschluss

Die Schachfreunde Plochingen haben ihr hervorragendes Abschneiden in der letzten Saison gefeiert. In der Fischerhütte konnte der neue Vorsitzende Heiko Elsner 25 Spieler aller drei  Mannschaften begrüßen. Zwei Aufstiege waren die hervorragende Bilanz der letzten Saison. Die erste Mannschaft schaffte den Aufstieg in die Landesliga und die dritte Mannschaft mit vielen jugendlichen Spielern spielen in der neuen Saison in der A‑Klasse. Der 2. Vorsitzende Eckart Bauer und der Spielleiter Florian Mayr stellten ein Trainingskonzept für die kommende Saison vor mit dem Ziel, die Vereinsabende noch attraktiver zu gestalten.

Vereinsfeier zum Saisonausklang

Am Samstag, den 06.Juli 2019 treffen wir uns ab 18 Uhr in der Fischerhütte Plochingen, Filsweg 56. Es gibt aber nicht nur Fisch, weshalb der Name unserer Lokation auch „Fisch‘N‘Steakhouse“ autet.
Bei schönem Wetter gibt es genügend Platz im Freien, alternativ haben wir innen einen großen separaten Raum zur Verfügung. Wir wollen es uns nicht nur mit Essen und Trinken gut gehen lassen, sondern haben für die aktiven Schachspieler, von der Jugend bis zu den Senioren, uns für die kommende Spielzeit, vor allem für die Vereinsabende, einiges einfallen lassen und wollen dies dann an diesem Abend vorstellen. Für die bessere Planung bitten wir um Rückmeldung wer teilnimmt entweder direkt bei Eckart oder Heiko oder per Mail an Info@Schachfreunde-Plochingen.de

Plochingen 1 beendet die erfolgreiche Saison mit einem 4 : 4 gegen Wendlingen 1

Die bereits aufgestiegenen Schachfreunde aus Plochingen und neuer Meister der Bezirksliga B musste zum Ende der Osterferien das letzte Heimspiel stark ersatzgeschwächt gegen Wendlingen 1 antreten. Obwohl es bei den Gästen nur noch um eine bessere Platzierung ging, wurde fast jedes Brett ausgekämpft. Plochingen ging durch den Angriffsieg von Ersatzspieler Eugen Bacher in Führung, geriet dann aber nach zwei unnötigen Niederlagen überraschend in Rückstand und musste bis zum Schluss zittern. In der letzten Partie erlöste dann Spitzenspieler Michael Schwilk die Gastgeber mit einem Sieg im Endspiel. Jeweils Remis spielten Manfred Bauer, Harald Fendel, Gert Keller und Heiko Elsner. Die Plochinger Spieler freuen sich jetzt schon auf die nächste Saison in der Landesliga. Mit der verstärkten Mannschaft ist ein Klassenerhalt durchaus möglich.