Vorstandswechsel bei den Schachfreunden

Auf der Mitgliederversammlung am 17.5. wurde ein Großteil des Vorstandes neu gewählt. Sowohl Dr. Gert Keller als auch Frank Paschitta kandidierten nach über 20 Jahren Vorstandstätigkeit nicht mehr. Als Nachfolger wurden Heiko Elsner (1. Vorsitzender) und Eckart Bauer (2. Vorsitzender) gewählt. Gustav Hanisch löste Manfred Hoß als Schriftführer ab, Michael Schwilk trat die Nachfolge von Heiko Elsner als Jugendleiter an und Florian Mayr übernahm die Aufgaben des Spielleiters von Thomas Porzer. Finanzvorstand Holger Ilchen und Beisitzer für die Öffentlichkeitsarbeit Bernhard Martin wurden in ihren Ämtern bestätigt. Wir wünschen den „Neuen“ viel Erfolg bei ihren Aufgaben. Dr. Gert Keller wurde als Anerkennung für seine großen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Schachfreunde auf dem Bruckenwasenfest

Trotz durchwachsenem Wetter kamen auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher auf den Bruckenwasen und besuchten unser Zelt. Das Rasenschach mit seinen großen Figuren war wieder ein besonderer Anziehungspunkt, speziell für Kinder. Am Nachmittag gab es noch ein Blitzschachturnier, bei dem jeder Spieler lediglich 5 Minuten Zeit für seine Züge hat.

Jugendliche beim Grenke Open in Karlsruhe erfolgreich

Über Ostern nahmen 4 Jugendspieler der SF Plochingen und ihr Trainer beim Grenke Open in Karlsruhe teil. An diesem Turnier spielten über 2000 Schachspieler aus aller Welt mit und es ist mit Abstand das größte Schachturnier in Europa. Sogar der amtierende Weltmeister Magnus Carlsen und viele weitere Super-Großmeister haben bei der Grenke Classic mitgespielt. Ganzen Beitrag lesen →

Plochingen 1 beendet die erfolgreiche Saison mit einem 4 : 4 gegen Wendlingen 1

Die bereits aufgestiegenen Schachfreunde aus Plochingen und neuer Meister der Bezirksliga B musste zum Ende der Osterferien das letzte Heimspiel stark ersatzgeschwächt gegen Wendlingen 1 antreten. Obwohl es bei den Gästen nur noch um eine bessere Platzierung ging, wurde fast jedes Brett ausgekämpft. Plochingen ging durch den Angriffsieg von Ersatzspieler Eugen Bacher in Führung, geriet dann aber nach zwei unnötigen Niederlagen überraschend in Rückstand und musste bis zum Schluss zittern. In der letzten Partie erlöste dann Spitzenspieler Michael Schwilk die Gastgeber mit einem Sieg im Endspiel. Jeweils Remis spielten Manfred Bauer, Harald Fendel, Gert Keller und Heiko Elsner. Die Plochinger Spieler freuen sich jetzt schon auf die nächste Saison in der Landesliga. Mit der verstärkten Mannschaft ist ein Klassenerhalt durchaus möglich.