Plochingen 3 unterliegt TSV/RSK Esslingen 3 mit 2,5:5,5

Die 3. Mannschaft verlor mit 2,5:5:5 klar gegen TSV/RSK Esslingen 3. Obwohl 3 Stammspieler ersetzt werden mussten war in dieser Partie mehr möglich. Ersatzspieler Timo Langer brachte unsere Mannschaft nach einer halben Stunde mit 1:0 in Führung und Max Krüger gelang in der Folge ein Remis. Timo Rieger gewann in der Eröffnung einen Bauern. Als sein Gegner diesen später zurück gewinnen wollte, lief dieser dabei in eine Springerfesselung hinein und gab die Partie wenig später auf. Ersatzspieler Hao He hatte das Pech, dass er einen sehr starken Gegner mit knapp 1500 DWZ hatte, dem er leider nicht gewachsen war. Beim Zwischenstand von 2,5:3,5 hätten Bernhard Martin und Uwe Brandstaedter den Mannschaftskampf noch gewinnen können. Beide hatten Gewinnstellungen auf dem Brett. Dann übersah Bernhard, dass er bei der Zeitkontrolle noch keine 40 Züge hatte und Uwe konnte das Bauernendspiel nicht für sich entscheiden. Durch diese Niederlage belegt Plochingen 3 momentan den vorletzten Tabellenplatz. Die nächste Partie ist erst am 12. Januar gegen SK Wernau 3. Neues Jahr – Neues Glück :-).