Bernhard Martin gewinnt DESC Open 2015

Ein weiterer Erfolg für Plochinger Fernschachspieler. Mit 134 internationalen Teilnehmern startete das Fernschachturnier „DESC Open 2015“ am 01. Oktober 2015. In der ersten Runde waren die Teilnehmer in 19 Gruppen zu 7 bzw. 8 Spielern eingeteilt. Die jeweils 2 ersten einer Gruppe qualifizierten sich für die nächste Runde. Pro Runde war eine maximale Spielzeit von etwa 10 Monaten angesetzt. Für das Finale, das vom 15.12.2018 bis 04.09.2019 gespielt wurde, hatten sich schlussendlich 9 Teilnehmer qualifiziert. Den Turniersieg mit 5 aus 8 möglichen Punkten errang Bernhard Martin, Dr. Gert Keller belegte mit 4 Punkten den 4. Platz.

2 Plochinger Senioren beim Fernschach auf dem Podium

In der 1. Liga des EmailChessPoint-Turniers 2019 belegten 2 Plochinger Senioren die Plätze 2 und 3. Das Fernschachturnier startete am 12.2.2019. Für die 1. Liga hatten sich 7 Teilnehmern qualifiziert. Mit 3,5 von 6 Punkten belegte Bernhard Martin den 2. Platz. Dr. Gert Keller folgte mit 3 Punkten auf Platz 3. Beide Spieler verbleiben damit auch in der kommenden Saison in der 1. Liga.

Vorstandswechsel bei den Schachfreunden

Auf der Mitgliederversammlung am 17.5. wurde ein Großteil des Vorstandes neu gewählt. Sowohl Dr. Gert Keller als auch Frank Paschitta kandidierten nach über 20 Jahren Vorstandstätigkeit nicht mehr. Als Nachfolger wurden Heiko Elsner (1. Vorsitzender) und Eckart Bauer (2. Vorsitzender) gewählt. Gustav Hanisch löste Manfred Hoß als Schriftführer ab, Michael Schwilk trat die Nachfolge von Heiko Elsner als Jugendleiter an und Florian Mayr übernahm die Aufgaben des Spielleiters von Thomas Porzer. Finanzvorstand Holger Ilchen und Beisitzer für die Öffentlichkeitsarbeit Bernhard Martin wurden in ihren Ämtern bestätigt. Wir wünschen den „Neuen“ viel Erfolg bei ihren Aufgaben. Dr. Gert Keller wurde als Anerkennung für seine großen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Schachfreunde auf dem Bruckenwasenfest

Trotz durchwachsenem Wetter kamen auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher auf den Bruckenwasen und besuchten unser Zelt. Das Rasenschach mit seinen großen Figuren war wieder ein besonderer Anziehungspunkt, speziell für Kinder. Am Nachmittag gab es noch ein Blitzschachturnier, bei dem jeder Spieler lediglich 5 Minuten Zeit für seine Züge hat.