Plochingen 3 schlägt Wernau 3 mit 5:3

Obwohl die Plochinger Mannschaft nur mit 7 Spielern am Start war gelang es den ersten Mannschaftserfolg in dieser Saison einzufahren. Traian Zgardea beendete seine Partie bereits nach 20 Minuten mit einem Remis. In der Folge holten Uwe Brandstaedter, Timo Rieger und Lukas Eitel weitere 3 Punkte zum 3,5:2,5 Zwischenstand. Nachdem nun auch noch Günter Höger seine Partie gewann willigte Bernhard Martins Gegner in ein Remis zum 5:3 Endstand ein. Die nächste Partie findet schon in 2 Wochen am 26. Januar in Esslingen gegen SV Dicker Turm Esslingen 4 statt.

Eckart Bauer gewinnt das Silvesterblitzturnier 2019

Der Einladung zum traditionellen Blitzturnier zum Jahresende der Schachfreunde Plochingen folgten dieses Jahr 26 Teilnehmer aus nah und fern. Nach 17 Runden Blitzpartien mit je 5 Minuten Bedenkzeit siegte am Ende deutlich der Plochinger Eckart Bauer vor Marc Gustain und Michael Schwilk. Bemerkenswert auch die Leistung der Jugendspieler der SF Plochingen, Sie konnten den ein oder anderen Sieg gegen die alten Hasen erringen. Bester Jugendlicher wurde der Gastspieler aus Ostfildern Florian Dörr mit 9 Punkten. Bei Glühwein, Punsch und Neujahrsbrezeln klang ein tolles Jahr 2019 für die Schachfreunde aus.

Plochingen 1 gewinnt in Kirchentellinsfurt mit 5:3

Die 1. Mannschaft der Schachfreunde Plochingen gewann am 4. Advent beim SC Kirchentellinsfurt verdient mit 5:3 Brettpunkten und belegen jetzt punktgleich mit Tabellenführer SF Neckartenzlingen den 2. Tabellenplatz. Damit gehören die Schachfreunde weiterhin zu den Kandidaten um den Aufstieg in die Verbandsliga. Thomas Porzer (Brett 7) und Heiko Elsner (Brett 8) gewannen überzeugend ihre Partien. Die mit 5 Stunden längste Partie in dieser Begegnung gewann Frank Paschitta am 5. Brett. Einen Zug vor dem Matt gab sein Gegner in bereits hoffnungsloser Stellung auf. Eckart Bauer, Michael Schwilk, Matthias Stohrer und Harald Fendel steuerten jeweils halbe Punkte bei und machten den Sieg perfekt. Die nächste Runde findet am 12. Januar statt. Zu Hause empfangen die Plochinger den derzeitigen Tabellenletzten SF Pfullingen 2.

Senioren gewinnen in Ingersheim mit 2,5:1,5

In der 2. Runde der Württembergische Meisterschaft der Senioren gewannen die Plochinger knapp mit 2,5:1,5 beim SC Ingersheim. Nach den Siegen von Eckart und Manfred Bauer an den beiden Spitzenbrettern holte Frank Paschitta (Brett 4) in einem hart umkämpften aber jederzeit ausgeglichen Springerendspiel den entscheidenen halben Punkt zum verdienten Mannschaftssieg.

Schachproblem des Tages

Auf unserer Webseite gibt es ab heute täglich wechselnde Schachaufgaben in drei Schwierigkeitsgraden. Diese sind rechts in der Seitenleiste unter dem Sponsorenlink eingeblendet. Um den Lösungszug einzugeben, klicken Sie mit der Maus auf die gewünschte Figur und ziehen Sie diese auf das Zielfeld. Bei manchen Aufgaben muss eine Zugfolge eingegeben werden. Leider gibt es derzeit Probleme mit der Darstellung auf Mobilgeräten die hoffentlich bald behoben sein werden.
Viel Spaß und viel Erfolg!